Drucken
 

Selbsthilfegruppen

» Selbsthilfegruppen für betroffene Angehörige von Menschen mit Demenz

 

Die Betreuung von Menschen mit Demenz ist für betroffene Angehörige häufig eine emotionale Herausforderung. Die Alzheimer Gesellschaft Lüneburg e.V. bietet deshalb mehrere Selbsthilfegruppen für betroffene Angehörige an. Wir laden Sie ein, in einer Runde von anderen betroffenen Angehörigen in einen Austausch zu kommen und dadurch Entlastung und Hilfen zu erfahren.

 

  • Die Treffen finden an jedem ersten Mittwoch im Monat von 19.00 Uhr – bis 21.00 Uhr in der Geschäftsstelle der Alzheimer Gesellschaft statt.
  • Die zweite Gruppe trifft sich an jedem dritten Mittwoch in der KerVita-Einrichtung in Reppenstedt von 19.00 Uhr – bis 21.00 Uhr

 

 

Ansprechpartner ist Herr von Kowalkowski Tel.: 04134-8151  für die Gruppe in der Apfelallee.

 

Frau Dörthe Petrak-Krech

 

Ansprechpartnerin Frau Dörthe Petrak-Krech Tel.: 04131- 269691, SHG Reppenstedt und in der Apfelallee

 

 Plakat der Selbsthilfegruppe Reppenstedt

 

Den Flyer der Selbsthilfegruppe sehen Sie hier